Socialmedia & Feed

Suche
 

Startschuss: sichtbar. sicher. in Siegen-Wittgenstein

Gemeinsam mit Landrat Andreas Müller, Mobilitätsmanagerin des Kreises Siegen-Wittgenstein Sabine Schmidt sowie Stella Bottenberg und Franziska Hartmann als Verkehrssicherheitsberaterinnen der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, durften wir am 16.08.2022 unser gemeinsames Projekt „sichtbar. sicher. in Siegen-Wittgenstein“ an der Grundschule Freudenberg starten. Hier bekamen die ersten drei Einstiegsklassen die im Rahmen des Projektes gemeinsam angeschafften Kinderwarnwesten überreicht.

An der Übergabe nahmen neben der Bürgermeisterin Frau Reschke der Stadt Freudenberg auch die Lehrer sowie einige Medienvertreter teil.

Bereits vor der Übergabe bekamen die Kinder der Einstiegsklassen das nötige theoretische Wissen für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr durch Stella Bottenberg und Franziska Hartmann vermittelt, welches im Anschluss gleich mit einer praktischen Übung umgesetzt werden durfte.

Zudem durften sich die Kinder über ein kleines Sichtbarkeitsexperiment im Keller der Schule freuen, bei dem eindrücklich wurde, welchen Sicherheitsmehrwert die Westen insbesondere in der kommenden dunklen Jahreszeit bieten.

Insgesamt konnten wir zusammen mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein ca. 2600 Warnwesten anschaffen, welche bereits an alle 53 Grundschulen im Kreisgebiet verteilt wurden. Diese werden den Kindern der Einstiegsklassen als Leihgabe durch die Schulen zur Verfügung gestellt. Durch weitere Anschaffungen in den kommenden Jahren können so nach und nach alle Schüler der Grundschulen entsprechend ausgestattet werden. Dabei werden verlorengegangene oder beschädigte Westen entsprechend nachersetzt werden.

Weitere Informationen zum Projekt sind unter folgender Adresse abrufbar:

www.sichtbar-sicher.de

 

 

Bildquellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.