Immer sicher im Sattel: Senioren erhalten Tipps beim “E-Bike-Training”

Kreis Siegen-Wittgenstein, Onlinebeitrag vom 25.09.2019, Link

Hilfreiche Tipps und Tricks gab es jetzt für 15 Teilnehmer beim ersten E-Bike-Kurs auf dem Rathaus-Vorplatz in Wilnsdorf. Jutta Schmidt von der Senioren-Service-Stelle Wilnsdorf und Mareike Oertel, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Wilnsdorf, hatten das Fahrsicherheitstraining in Zusammenarbeit mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der Kreispolizeibehörde, dem ADFC Siegen-Wittgenstein und der Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein organisiert.

Die Veranstaltung war Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die vom 16. bis zum 22. September stattfand. Während dieser Woche konnten Bürger unterschiedliche nachhaltige Mobilitätsangebote kennenlernen und ausprobieren.

Holger Ippach von der Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein stellte mit einer anschaulichen Präsentation die Vorzüge des E-Bike-Fahrens dar, gab wertvolle Tipps zum Fahren im Straßenverkehr und hatte eine Auffrischung der Verkehrsregeln mitgebracht. Die Teilnehmer waren sich einig, dass das E-Bike für Senioren ein Stück „neu“ gewonnene Mobilität bedeutet und mit dem motorisierten Rad auch weite Strecken zurückgelegt werden können, ohne an seine Grenzen zu gelangen.

Vor allem älteren Menschen kann das E-Bike-Fahren zum „mobil sein und mobil bleiben“ verhelfen. Dass das E-Bike-Fahren nach jahrelanger Zeit des nicht Radfahrens oder auch im Vergleich zum „normalen“ Fahrrad Risiken birgt, erklärten Holger Ippach und Oberkommissarin Annette Schmetz durch einige eindringliche Beispiele aus dem aktuellen Verkehrsgeschehen.

Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Kuchen, ging es zum praktischen Teil des E-Bike-Kurses. Hier übernahmen Hauptkommissar Gerd Heldmann, Annette Schmetz, Oberkommissar René Terzyk und Holger Ippach und wiesen die Teilnehmer auf einer abgesteckten Strecke ein, um beim Anfahren, Bremsen, Kurven fahren und Ausweichen sicherer zu werden.

Für einige Teilnehmer war es die erste Fahrt auf einem E-Bike, andere nutzen die Möglichkeit ihre eigenen E-Bikes sicher durch den Parcours zu lenken.

Daniel Neumann und Manfred Rohde vom ADFC Siegen-Wittgenstein gaben den Teilnehmern Tipps zum passenden Fahrradmodell und zur richtigen Einstellung von Sattel und Lenker, damit dem sicheren Fahrspaß nichts mehr im Wege steht.

 

 

Bildquellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.